Mediation

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur außergerichtlichen Regelung von Konflikten. Die Parteien entscheiden sich freiwillig für eine eigenverantwortliche Bearbeitung ihres Konflikts.

Bei diesem Prozess geht es nicht darum einen Schuldigen zu finden, sondern gemeinsam unter der Leitung des/der unabhängige(n) Mediators/Mediatorin Lösungen zu finden, die für alle Beteiligten einen Gewinn darstellen, eine sogenannte WIN – WIN Lösung schaffen. Die Bedürfnisse und Vorstellungen der Beteiligten werden im gemeinsamen Gespräch gefunden und definiert. Durch Klarheit wird Nachhaltigkeit in der Lösung hergestellt. In den meisten Fällen ist zusätzlich eine Basis für ein besseres  Miteinander in der Zukunft geschaffen.

Jacqueline Weißborn ist in der Liste der Mediatoren beim Ministerium für Justiz eingetragene Mediatorin und arbeitet nach anerkannten Methoden.  Sie unterliegt nach dem Zivilrechts-Mediations-Gesetz (ZivMediatG) der absoluten Verschwiegenheit und ist somit die geeignete Vertrauenspartnerin für alle Formen von Konflikten, die im Wohn-, Nachbarschafts- und Baubereich entstehen können.